Zamknij
Produkty
EVOLUNA I-SIZE 2

Bezpieczna pozycja leżąca w aucie

CRUISERFIX 3

Perfekcyjnie dopasowany do dziecka

EVOLUTION PRO 2

Komfort i pełna ochrona pasażera

GUARDIANFIX 3

Wygodne rozwiązanie w podróży

ISOFIX BASE 2

Maksimum bezpieczeństwa w aucie

Datenschutzbestimmungen 

Diese Datenschutzerklärung regelt die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten durch die unter der Domain www.kiddy.com [MJ|J1] betriebene Kiddy-Website (nachfolgend die “Website” , die “Seite”) durch “4Kraft” sp. z o.o. unter Berücksichtigung der geltenden Rechtsvorschriften, insbesondere der Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (RODO). Wir unternehmen alle Anstrengungen, um sicherzustellen, dass Ihre Privatsphäre respektiert wird und dass die von Ihnen zur Verfügung gestellten persönlichen Daten geschützt werden, wenn Sie die Website nutzen. 

1.       WER VERARBEITET IHRE DATEN?

Der Verwalter Ihrer Daten ist “4Kraft” spółka z ograniczoną odpowiedzialnością mit Sitz in Poznań in der ul. Tatrzańska 1 lok. 5 (60-413 Poznań), eingetragen im Unternehmerregister des Bezirksgerichts Poznań Nowe Miasto und Wilda in Poznań, VIII. Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters unter der KRS-Nummer: 0000378767, mit der NIP-Nummer: 7811861679, REGON-Nummer: 301679527 (im Folgenden “wir”). Gleichzeitig sind wir die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortliche Stelle. 

Kontakt:

Sie können sich per Post an uns wenden: 4Kraft sp. z o.o., ul. Tatrzańska 1 lok. 5, 60-413 Poznań oder per E-Mail: kinderhilfe@kiddy.com

Persönlicher Datenschutzbeauftragter: 

Um sicherzustellen, dass Ihre Daten stets transparent und gesetzeskonform verarbeitet werden, haben wir eine Datenschutzbeauftragte ernannt – Frau Monika Janaszczyk. Sie können sich an den Datenschutzbeauftragten wenden, indem Sie eine E-Mail senden an: iod@4kraft.com

2.       WELCHE DATEN SAMMELN WIR?

Im Rahmen des Betriebs der Website bitten wir Sie möglicherweise um die Angabe von Daten, einschließlich personenbezogener Daten. Dies geschieht unter anderem, damit Sie sich für die von uns angebotenen Programme bewerben können, sowie zum Zwecke unserer Marketingaktivitäten. 

Die von uns erhobenen Daten umfassen gegebenenfalls insbesondere: 

● Kontaktdaten, einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse/Telefonnummer,  

● Daten über Ihre Aktivitäten auf der Website, einschließlich Clickstream-Analyse, 

● Kennung des Geräts, 

● Browsertyp, Domain und Kommunikationssprache, Betriebssystem und zugewiesene Einstellungen, 

● Land, 

● Zeitzone, 

● besuchte Websites 

persönliche und Marketing-Vorlieben, 

● Cookies und Zählpixel, 

● IP-Adressen, 

● Name des Internetdienstanbieters.  

Über die Website können auch andere Daten erhoben werden, einschließlich personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Formularen auf der Website (z. B. das Anmeldeformular für das “Safe Seat Program”). Wir stellen jeweils eine gesonderte Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten in dem Link unterhalb des Formulars zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen, diese zu lesen, wenn Sie die Formulare verwenden. 

Darüber hinaus sammeln, verwenden und teilen wir zusammengefasste Daten, wie z. B. statistische oder demografische Daten. So können wir beispielsweise die Nutzungsdaten unserer Website zusammenfassen, um den Prozentsatz der Nutzer zu berechnen, die auf eine bestimmte Funktion der Website zugreifen. Wenn wir jedoch aggregierte Daten mit Ihren persönlichen Daten kombinieren, können Sie dadurch direkt oder indirekt identifiziert werden. 

Wir erheben keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten (einschließlich Daten, aus denen die rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, genetische Daten, biometrische Daten, Daten über Gesundheit, Sexualität oder sexuelle Orientierung hervorgehen). Wir sammeln auch keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen oder Straftaten. 

Unsere Website ist nicht für die Nutzung durch Kinder gedacht. Obwohl die Produkte für Kinder bestimmt sind, sammeln wir nicht wissentlich Daten über Kinder. 

2.1.    SERVER-PROTOKOLLE

Bei der Nutzung der Website wird jedes Mal eine Anfrage an unseren Server gesendet. Die einzelnen Anfragen werden in den Serverprotokollen erfasst und dort gespeichert. Die in den Protokollen enthaltenen Daten bestehen aus: Ihre IP-Adresse, der Zeitpunkt, zu dem die Anfrage empfangen wurde, der Zeitpunkt, zu dem die Antwort gesendet wurde, Informationen über den Browser und das Betriebssystem des Nutzers. Diese Daten werden weder mit bestimmten Nutzern unserer Website in Verbindung gebracht, noch werden sie zur Identifizierung von Nutzern in irgendeiner Weise verwendet, sondern dienen ausschließlich der Serververwaltung.  

2.2.    COOKIES

Unsere Website sammelt in Cookies enthaltene Daten. Cookies sind kleine Textdateien, die von der Website gesendet und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und bestimmte Informationen über Ihre Nutzung der Website enthalten. 

Cookies werden unter anderem verwendet, um Ihnen den Besuch unserer Website zu ermöglichen, um unsere Website korrekt darzustellen und Ihnen die Nutzung aller Funktionen zu ermöglichen sowie um unsere Website vor Missbrauch und Spam zu schützen. 

Vorbehaltlich Ihrer Zustimmung können wir Cookies verwenden, um Inhalte und Werbung auf unserer Website (und anderen Websites) zu personalisieren und den Verkehr auf unserer Website zu analysieren. Gegebenenfalls können wir Informationen über Ihre Nutzung unserer Website auch an unsere Partner weitergeben, die diese mit anderen Informationen kombinieren können, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie infolge Ihrer Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben. 

Durch Ihre Zustimmung zu Marketing-Cookies erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten an Werbe- und Geschäftspartner weitergegeben werden, die sie mit anderen Informationen kombinieren können, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie infolge Ihrer Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben, sowie mit der automatisierten Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Personalisierung von Inhalten und Werbung auf und außerhalb unserer Website. 

Im Zusammenhang mit der Verwendung von Statistik- und Marketing-Tools auf der Website von Anbietern wie Google und Facebook u.a. ist die Zustimmung zu Statistik- und/oder Marketing-Cookies gleichbedeutend mit der Zustimmung zur Übermittlung von Daten in die Vereinigten Staaten, die nicht Gegenstand einer Entscheidung der Europäischen Kommission sind, die ein angemessenes Schutzniveau gemäß den europäischen Datenschutzvorschriften feststellt. 

Ausführlichere Informationen zu den verschiedenen auf unserer Website verwendeten Tools finden Sie in der folgenden Datenschutzrichtlinie. 

Unsere Website kann Links zu anderen Websites oder Anwendungen enthalten, einschließlich Websites oder Anwendungen unserer Geschäftspartner. Bitte beachten Sie, dass auch Websites von Dritten Cookies verwenden können. Wir haben keine Kontrolle über die Websites von Drittanbietern und sind nicht verantwortlich für die Cookies, die sie sammeln oder auf die sie zugreifen. Wenn Sie auf einen Link oder eine Anwendung klicken, beachten Sie bitte, dass jede Seite ihre eigenen Richtlinien zur Verwendung von Cookies hat. Aus diesem Grund bitten wir Sie, deren Datenschutzrichtlinien zu lesen, bevor Sie andere Websites oder Anwendungen nutzen. 

2.2.1.         ARTEN VON COOKIES 

Je nach Dauer der Speicherung auf dem Endgerät lassen sich die von uns verwendeten Cookies unterteilen in: 

Sitzungscookies: Sie werden auf dem Gerät des Nutzers gespeichert und verbleiben dort, bis die Sitzung des jeweiligen Browsers endet. Die gespeicherten Informationen werden dann dauerhaft aus dem Speicher des Geräts gelöscht.  

permanente Cookies: Sie werden auf dem Endgerät des Nutzers für die Dauer gespeichert, die in den Parametern der Cookies angegeben ist, oder bis sie vom Nutzer gelöscht werden. 

Wir verwenden die folgenden Arten von Cookies: 

Wesentliche Cookies tragen zur Benutzerfreundlichkeit der Website bei, indem sie grundlegende Funktionen wie die Navigation auf der Website ermöglichen. Ohne diese Cookies kann die Website nicht richtig funktionieren. 

Präferenz-Cookies ermöglichen es der Website, Informationen zu speichern, die das Aussehen oder die Funktion der Website verändern, z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region, in der Sie sich befinden. 

Statistische Cookies helfen den Betreibern der Website zu verstehen, wie verschiedene Nutzer die Website nutzen. 

Marketing-Cookies werden verwendet, um Nutzer auf Websites zu verfolgen. Ziel ist es, Anzeigen zu schalten, die für die einzelnen Nutzer relevant und interessant sind und somit für die Herausgeber und Werbetreibenden einen höheren Wert haben. 

2.2.2.         VERWALTUNG VON BROWSER-COOKIES

In vielen Fällen erlaubt es die Web-Browsing-Software, dass Cookies standardmäßig auf Ihrem Gerät gespeichert werden, wobei Sie die Möglichkeit haben, Cookies nach Ihren Wünschen zu verwalten und/oder zu löschen. 

HIER (ustawienia plików cookie) finden Sie einen Link zu dem Tool, das auf der Website verwendet wird, um Ihre Einstellungen bezüglich der Installation von Cookies zu verwalten. 

Um die auf Ihrem Computer gespeicherten Cookies zu löschen, folgen Sie den Anweisungen, die der Hersteller Ihres Browsers auf der Hilfeseite zur Verwaltung von Cookies in seinen Produkten bereitstellt.  

3.       ZWECKE, FÜR DIE WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN ERHEBEN, UND RECHTSGRUNDLAGE

Im Rahmen des Betriebs der Website verarbeiten wir Ihre Daten (je nach Dienstleistung/Umständen/Vertrag) für die folgenden Zwecke: 

1) die Erfüllung etwaiger vertraglicher Verpflichtungen, die mit Ihnen eingegangen wurden [Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO],  

2) zur Durchführung von Aktivitäten im Zusammenhang mit der Vermarktung unserer Produkte und Dienstleistungen – auf der Grundlage Ihrer Einwilligung [Artikel 6 (1) (a)], wobei die für die Verwendung bestimmter Arten von Cookies erteilten Einwilligungen berücksichtigt werden, 

3) Ihre Aktivitäten auf der Website zu analysieren (einschließlich Profiling), um (auch automatisierte) Dienste und Inhalte auf Ihre individuellen Präferenzen abzustimmen, einschließlich gezielter Werbung – auf der Grundlage Ihrer Einwilligung [Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) RODO], wobei die für die Verwendung bestimmter Arten von Cookies erteilten Einwilligungen berücksichtigt werden, 

4) Messung der Wirksamkeit von Werbung und Konversionen innerhalb der einschlägigen Werbenetzwerke – auf der Grundlage Ihrer Einwilligung [Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a], wobei die für die Verwendung bestimmter Arten von Cookies erteilten Einwilligungen berücksichtigt werden, 

5) zur Analyse des Datenverkehrs auf der Website zum Zwecke der Durchführung von Analysen über die Wirksamkeit der Marketingaktivitäten des Affiliate-Netzwerks und der ordnungsgemäßen Abrechnung mit unseren Ad-Publishern – auf der Grundlage Ihres berechtigten Interesses [Artikel 6 (1) (f) RODO], unter Berücksichtigung der für die Verwendung bestimmter Arten von Cookies erteilten Zustimmungen, 

6) zur Erstellung allgemeiner Statistiken über die Nutzung der Website durch die Benutzer, einschließlich der Erfassung allgemeiner demografischer Daten (z. B. die Region, aus der die Verbindung hergestellt wird) – auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses [Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) RODO], unter Berücksichtigung der für die Verwendung bestimmter Arten von Cookies erteilten Zustimmungen, 

7) Um den Nutzern der Website die Möglichkeit zu geben, ihre Zustimmung zur Installation von Cookies und ggf. zur damit verbundenen Verarbeitung personenbezogener Daten zu verwalten – auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses [Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) RODO], 

8) Um Ihnen die Teilnahme an einem eventuellen Treueprogramm zu ermöglichen – im Zusammenhang mit der Erfüllung des Vertrags [Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) RODO], 

9) Um Ihnen die Teilnahme an einem eventuellen Gewinnspiel zu ermöglichen, auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses [Art. 6(1) (f) RODO], 

11) zur Bearbeitung von Anfragen und Anträgen, die Sie an uns richten – auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses [Art. 6(1) (f) RODO], 

12) zur Kontaktaufnahme mit Ihnen, insbesondere zum Zwecke der Erbringung von Dienstleistungen – gegebenenfalls im Zusammenhang mit der Notwendigkeit, den mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen [Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) RODO] oder auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses [Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) RODO], 

13) den Vertrag über die Erbringung elektronischer Dienstleistungen zu kündigen, einschließlich der Aufforderung, Ihr Konto zu schließen (wenn Sie zuvor eines angelegt haben) [Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) RODO], 

14) zur Durchführung von technischen Tätigkeiten und zur Behebung von technischen Problemen im Zusammenhang mit der Verwaltung der Website – auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses [Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) RODO], 

15) Daten zu speichern, um die Rechenschaftspflicht zu gewährleisten (einschließlich des Nachweises unserer Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen) – auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses [Artikel 6(1) (f) RODO], 

16) zur Feststellung, zum Schutz und zur Verfolgung etwaiger Ansprüche – auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses [Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) RODO], 

17) die Daten für Archivierungszwecke aufzubewahren – auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses [Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) RODO], 

18) zur Durchführung von Gerichts-, Schiedsgerichts- und Mediationsverfahren – auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses [Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) RODO], 

19) zur Gewährleistung der Sicherheit und Integrität der von uns elektronisch erbrachten Dienstleistungen, einschließlich der Verhinderung von Betrug und Missbrauch, der Bekämpfung von SPAM und der Gewährleistung der Sicherheit des Datenverkehrs auf der Website – auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses [Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) RODO]. 

Ein Profiling auf der Grundlage Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der automatisierten Darstellung von Inhalten, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind, findet nur auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Zustimmung statt. 

4.       DIE VON UNS VERWENDETEN INSTRUMENTE

Um die in den Cookies enthaltenen Informationen optimal nutzen zu können, verwenden wir unter anderem Analysewerkzeuge und Tools, die es uns ermöglichen, die Werbung und das Marketing für unsere Produkte zu steuern, unter anderem durch die Anzeige gezielter Werbung auf der Grundlage der Erkennung des Geräts des Nutzers. 

Diese Instrumente ermöglichen es uns auch, die gesammelten Informationen so zu verarbeiten, dass sie unsere Forschungs- und Entwicklungsarbeit sowie unsere Marketingaktivitäten unterstützen. 

In Übereinstimmung mit den von Ihnen erteilten Einwilligungen können Ihre (u. a. durch Cookies erhobenen) personenbezogenen Daten mit automatisierten Mitteln (einschließlich Profiling) verarbeitet werden, und auf der Grundlage der erhobenen Informationen (z. B. Ihrer Präferenzdaten) können wir die auf unserer Website und außerhalb unserer Website präsentierten Inhalte, einschließlich Werbeinhalte, anpassen. 

Im Rahmen der von Ihnen erteilten Einwilligungen können wir über die von uns verwendeten Tools auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergeben, die diese mit anderen Informationen kombinieren können, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie infolge Ihrer Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben. 

4.2.    PLATTFORM ZUR VERWALTUNG VON COOKIES – COOKIEBOT

Um den Nutzern unserer Website rechtmäßig die Möglichkeit zu geben, ihre Zustimmung zur Installation relevanter Cookies und ggf. zur damit verbundenen Verarbeitung und auch zur Weitergabe personenbezogener Daten zu geben, verwenden wir die Plattform CMP Cookiebot. 

Die Zustimmung des Nutzers wird aufgezeichnet und dokumentiert, indem die anonyme IP-Nummer des Nutzers, der Browser-Benutzer-Client, die Website-URL, das Datum und die Uhrzeit der Zustimmung sowie ein eindeutiger verschlüsselter Schlüssel protokolliert werden, der in einem Rechenzentrum von Cybots Cloud-Anbieter, Microsoft Ireland Operations Ltd. in Dublin, Irland, gespeichert wird. Nach 12 Monaten wird die Zustimmung automatisch aus dem Protokoll gelöscht. 

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an der Einhaltung des Grundsatzes der Rechenschaftspflicht gemäß den Bestimmungen der RODO. 

4.3. GOOGLE ANALYTICS, GOOGLE TAG MANAGER, GOOGLE OPTIMISE, GOOGLE DATA STUDIO, GOOGLE ADS, YOUTUBE

Über die Marketing-Tools Google Ads und die Analyse-Tools Google Analytics in Kombination mit weiteren Google-Diensten wie Google Tag Manager, Google Optimize, Google Data Studio und Enhanced Conversions verarbeiten wir Daten im Zusammenhang mit Ihrer Aktivität auf unserer Website, einschließlich Web-Identifikatoren, um Ihnen personalisierte Werbung auf der Grundlage von Profiling zu liefern oder Ihre Entscheidungen mithilfe von Statistik- und Marketing-Cookies zu überwachen. Wir führen unsere Aktivitäten mit den betreffenden Instrumenten nur im Rahmen der von Ihnen erteilten Zustimmungen für die Verwendung bestimmter Arten von Cookies durch, einschließlich der Zustimmungen für die automatisierte Entscheidungsfindung und die Übermittlung von Daten an Werbepartner. Sie können Ihre Einwilligungseinstellungen jederzeit HIER (ustawienia plików cookies) überprüfen/ändern. Ein Link zum Cookie-Zustimmungsmanagement-Tool ist auch jederzeit in der Fußzeile unserer Website verfügbar. Um bereits auf Ihrem Computer gespeicherte Cookies zu löschen, folgen Sie den Anweisungen, die der Hersteller Ihres Browsers auf der Hilfeseite zur Verwaltung von Cookies in seinen Produkten bereitstellt.

4.3.1.    GOOGLE ANALYTICS

ermöglicht es uns, detaillierte Statistiken darüber zu erstellen, wie Nutzer unsere Website verwenden. Dieses Tool sammelt Daten in Form von Web-Identifikatoren, einschließlich Cookie-Identifikatoren, IP-Adresse, Geräte-Identifikatoren und Benutzer-Identifikatoren. Dank der von Google zur Verfügung gestellten Tools wird Ihre IP-Adresse anonymisiert. 

Gemäß den Nutzungsbedingungen von Google Analytics erklärt Google, dass es die IP-Adresse der betroffenen Person nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen wird. 

Um Google Analytics-Cookies zu deaktivieren, können Sie auch das Google Analytics Opt-out Browser Add-on herunterladen und installieren: ein Browser-Add-on, das Google Analytics blockiert. 

4.3.2 GOOGLE ADS: ist das Werbesystem von Google, das ggf. die Anzeige von Werbung im Werbenetzwerk von Google und auf YouTube ermöglicht. 

In Verbindung mit der Nutzung der Google Ads-Tools können andere Unternehmen gegebenenfalls und vorbehaltlich der Zustimmung der Nutzer Cookies auf den Browsern der Nutzer platzieren und diese auslesen oder Web-Beacons verwenden, um Informationen zu sammeln, die sich aus der Anzeige von Anzeigen auf den Websites ergeben. 

Google verwendet die auf den Websites (gegebenenfalls einschließlich unserer Websites) und Anwendungen bereitgestellten Informationen, um unsere Dienste bereitzustellen und zu verbessern, unsere Dienste zu verwalten, neue Dienste zu entwickeln, die Wirksamkeit von Werbung zu messen, vor Betrug und Missbrauch zu schützen und die auf den Websites und Anwendungen von Google und seinen Partnern angezeigten Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Ausführliche Informationen über die Verwendung von Daten durch Google finden Sie unter dem unten stehenden Link: Wie Google Daten von Websites und Anwendungen verwendet, die unsere Dienste nutzen.

Jeder Nutzer mit einem Google-Konto kann die Personalisierung von Anzeigen im Internet in den Google Ads-Einstellungen deaktivieren.

Nutzer, die bei Google angemeldet sind, können auch alle Datensätze von der Google-Website im Abschnitt “Meine Aktivitäten” (einschließlich derjenigen, die sich auf Anzeigen beziehen) exportieren, indem sie die von Google bereitgestellte Funktion “Get Your Data” verwenden.

4.3.3. Auf der Website verwenden wir, je nach Ihrer Zustimmung und Ihren Einstellungen, gegebenenfalls die Funktion ” Augmented Conversions” (erweiterte Konversionen) – dies ist eine Funktion, die die Genauigkeit der Messung der Anzahl von Ereignissen auf Seiten des Nutzers erhöht (z. B. Kauf von Produkten, Anmeldung zum Newsletter, Hinzufügen von Produkten zum Warenkorb, Registrierung eines Kontos). Die Daten werden Google zur Verfügung gestellt, um in unserem Auftrag Dienste zur Messung der Anzeigenleistung zu erbringen. Diese Funktion ergänzt die bestehenden Conversion-Tags, indem sie Conversion-Daten von unserer Website in verschlüsselter Form und unter Wahrung der Privatsphäre an Google übermittelt. Bevor die Daten unserer Nutzer an Google gesendet werden, verwendet diese Funktion einen sicheren Einweg-Verschlüsselungsalgorithmus namens SHA256. Die verschlüsselten Daten werden dann mit den Google-Konten der angemeldeten Nutzer abgeglichen, um Kampagnenkonversionen Werbeereignissen, wie Klicks oder Impressionen, zuzuordnen. Die Sicherheitsstandards von Google sind sehr streng. Google Ads sammelt nur Daten auf Seiten, die entsprechende Tags enthalten. Die erweiterte Konvertierungsfunktion sorgt für die Vertraulichkeit und Sicherheit der Informationen, indem sie die höchsten Industriestandards anwendet – die Daten werden verschlüsselt, bevor sie an Google gesendet werden. 

4.3.4 Google Data Studio als Werkzeug für die Konvertierung von Daten zur Erstellung relevanter Berichte – unterstützt unsere Analysen. 

4.3.5 Google Tag Manager – ist ein Tool, mit dem wir Skripte verwalten können, indem wir einfach Code-Snippets zu unserer Website hinzufügen. Mit ihrer Hilfe können wir die von den Nutzern auf der Website durchgeführten Aktionen verfolgen, wie z. B. die Durchführung verschiedener Veranstaltungen. Es ermöglicht uns, auf einfache Weise Analysen für unsere Website einzurichten. Der Messemanager verarbeitet Nutzerdaten in Form von Web-Kennungen, einschließlich Cookie-Kennungen und IP-Adresse. 

4.3.6 Google Optimize ermöglicht es uns, verschiedene Versionen unserer Website zu testen, um ihre Wirksamkeit im Hinblick auf die von uns festgelegten Ziele zu überprüfen. Diese Funktion überwacht die Ergebnisse des Experiments und zeigt die beste Version an. Bei den Daten, die Google im Rahmen dieses Dienstes in unserem Auftrag verarbeitet, handelt es sich um Webkennungen (einschließlich Cookie-Kennungen), IP-Adressen, Gerätekennungen und Nutzerkennungen. 

Im Zusammenhang mit der Nutzung der von Google bereitgestellten Tools können Ihre personenbezogenen Daten in die Vereinigten Staaten übertragen werden. Die USA sind nicht Gegenstand eines Beschlusses der Europäischen Kommission, in dem ein angemessenes Schutzniveau gemäß den europäischen Datenschutzvorschriften erklärt wird. Die Übermittlung von Daten in die USA birgt das Risiko eines möglichen Zugriffs auf anvertraute Daten im Zusammenhang mit Programmen, die es US-Behörden ermöglichen, zu Zwecken der nationalen Sicherheit auf personenbezogene Daten zuzugreifen, die aus der Europäischen Union in die USA übermittelt wurden, was zu Einschränkungen des Schutzes personenbezogener Daten führt, die nicht in einer Weise begrenzt sind, die den Anforderungen des EU-Rechts inhaltlich entspricht. Diese Gesetze räumen den Betroffenen keine Rechte ein, die sie vor Gericht gegen US-Behörden durchsetzen können. Die Rechtsgrundlage für die Übermittlung personenbezogener Daten in die USA ist in diesem Fall die von Ihnen beim Zugriff auf unsere Website erteilte Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie auf den Link Ustawienia plików cookie klicken. 

Bei der Übermittlung personenbezogener Daten, die im Zusammenhang mit Online-Werbung und -Messung außerhalb Europas erhoben werden, verwendet Google Standardvertragsklauseln (SKU). Die Datenverarbeitungsregeln von Google Advertising Services für Dienste, bei denen Google als Auftragsverarbeiter auftritt, umfassen sowohl die von der Europäischen Kommission erstellten SKU (Legitimierung der Datenübermittlung gemäß der RODO) als auch die SKU des Vereinigten Königreichs (Legitimierung der Datenübermittlung gemäß den in das britische Recht übernommenen RODO-Bestimmungen), je nach den Erfordernissen der jeweiligen Datenübermittlungsprozesse. In ähnlicher Weise enthalten die Bedingungen für die datenschutzrechtliche Zusammenarbeit zwischen für die Verarbeitung Verantwortlichen für Dienste, bei denen Google der für die Verarbeitung Verantwortliche ist, sowohl die entsprechenden dKU der Europäischen Kommission als auch die SKU des Vereinigten Königreichs, je nach den Erfordernissen der jeweiligen Datenübermittlungsverfahren. 

4.4. AUF UNSERER WEBSITE EINGEBETTETE YOUTUBE-VIDEOS 

Wir betten YouTube-Videos auf unserer Website im erweiterten Datenschutzmodus ein – ohne Verwendung von Cookies, die Daten über das Nutzerverhalten verfolgen. Das bedeutet, dass YouTube keine Aktivitätsinformationen sammelt, um Ihr Seherlebnis zu personalisieren, und dass das Material, das Sie bei aktiviertem erweiterten Datenschutzmodus ansehen, Ihr Seherlebnis auf YouTube nicht beeinträchtigt. 

4.5. FACEBOOK ADS MANAGER UND FACEBOOK PIXEL 

In Verbindung mit Ihrer Nutzung der von Facebook (Meta Platforms Ireland Limited) angebotenen Marketing-Tools können Dritte, einschließlich Facebook (Meta Platforms Ireland Limited), Cookies, Web-Beacons und ähnliche Technologien verwenden, um Informationen von der Website und anderen Stellen im Internet zu sammeln oder zu empfangen und sie für die Messung und Ausrichtung von Anzeigen zu nutzen. Das Facebook-Pixel ist ein kurzer Code, der auf den Websites der Werbetreibenden platziert wird, um die Wirksamkeit von Anzeigen auf der Grundlage einer Analyse der Aktionen der Nutzer auf der Website zu messen. Durch die Verwendung des Pixels können Anzeigen der richtigen Zielgruppe angezeigt werden, wodurch der Umsatz gesteigert und die Anzeigenleistung gemessen werden kann. 

Die fraglichen Instrumente können insbesondere die Verarbeitung von Daten beinhalten: 

1. Informationen in den HTTP-Headern, die Informationen über den verwendeten Browser oder die verwendete Anwendung enthalten (z. B. User Agent, Land/Sprache des Standorts), 

2. standardmäßige/optionale Ereignisinformationen, z. B. “Seitenanzeige” oder “Anwendungsinstallation”, weitere Objekteigenschaften und von Website-Besuchern betätigte Schaltflächen, je nach Konfiguration des Business-Tools, 

3. Internet-Identifikatoren, einschließlich IP-Adressen und, falls angegeben, Facebook-bezogene Identifikatoren oder Geräte-Identifikatoren (z. B. Anzeigen-Identifikatoren auf mobilen Betriebssystemen) und Informationen über die Ablehnung/Einschränkung der Anzeigenüberwachung. 

Facebook Irland ist ein gemeinsamer Datenverantwortlicher mit uns für die gemeinsame Verarbeitung von Ereignisdaten für die Ausrichtung von Nutzerwerbung, Ereignisdaten für die Zustellung kommerzieller und transaktionaler Nachrichten und Ereignisdaten für die Verbesserung der Anzeigenschaltung, die Personalisierung von Funktionen und Inhalten sowie für die Verbesserung und Sicherheit von Facebook (Meta Platforms Ireland Limited) Produkten. Die in Artikel 13 Absatz 1 Buchstaben a und b der RODO geforderten Einzelheiten sowie weitere Informationen darüber, wie Facebook (Meta Platforms Ireland Limited) personenbezogene Daten verarbeitet, die Rechtsgrundlage und wie die Rechte der betroffenen Personen gegenüber Facebook (Meta Platforms Ireland Limited) geltend gemacht werden können, finden Sie in der “Datenrichtlinie”, die unter folgender Adresse abrufbar ist:  https://www.facebook.com/about/privacy; Vereinbarungen über die gemeinsame Verwaltung finden Sie unter:  https://www.facebook.com/legal/controller_addendum. 

Im Zusammenhang mit der Nutzung von Tools, die von Facebook (Meta Platforms Ireland Limited) bereitgestellt werden, können Ihre personenbezogenen Daten in Drittländer übermittelt werden. Die USA sind nicht Gegenstand einer Entscheidung der Europäischen Kommission, die ein angemessenes Schutzniveau gemäß den europäischen Datenschutzvorschriften feststellt. Die Übermittlung von Daten in die USA birgt das Risiko eines möglichen Zugriffs auf anvertraute Daten im Zusammenhang mit Programmen, die es US-Behörden ermöglichen, zu Zwecken der nationalen Sicherheit auf personenbezogene Daten zuzugreifen, die aus der Europäischen Union in die USA übermittelt wurden, was zu Einschränkungen des Schutzes personenbezogener Daten führt, die nicht in einer Weise begrenzt sind, die den Anforderungen des EU-Rechts inhaltlich entspricht. Diese Gesetze räumen den Betroffenen keine Rechte ein, die sie vor Gericht gegen US-Behörden durchsetzen können. Die Rechtsgrundlage für die Übermittlung personenbezogener Daten in die USA ist in diesem Fall die von Ihnen beim Zugriff auf unsere Website erteilte Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie auf den Link[MJ6] klicken. 

Sie können der Erfassung und Verwendung von Informationen zur Unterstützung der gezielten Werbung widersprechen. Den Mechanismus, mit dem die Nutzer diese Wahl treffen können, finden Sie unter den folgenden Links: http://www.aboutads.info/choices , http://www.youronlinechoices.eu/

5. TECHNISCHE MASSNAHMEN 

Wir unternehmen alle Anstrengungen, um Ihre Daten zu sichern und sie vor den Handlungen Dritter zu schützen. Wir verwenden alle notwendigen Sicherheitsmaßnahmen für Server, Verbindungen und die Website. Insbesondere wird die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und unserem Server bei der Erfassung Ihrer persönlichen Daten mit SSL (Secure Socket Layer) verschlüsselt. Außerdem sind unsere Datenbanken vor dem Zugriff durch Dritte geschützt. Wenn wir Unterauftragnehmer einsetzen, überprüfen wir sorgfältig deren Zuverlässigkeit und die Sicherheitsmaßnahmen, die sie zum Schutz der Daten unserer Website-Nutzer anwenden. Die von uns getroffenen Maßnahmen reichen jedoch möglicherweise nicht aus, wenn Sie nicht selbst für Sicherheit sorgen. Insbesondere bitten wir Sie, Ihren Website-Login und Ihr Passwort stets vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Um die Nutzung Ihres Kontos durch Unbefugte zu verhindern, bitten wir Sie, sich nach jeder Nutzung der Website abzumelden. 

6. DIE EMPFÄNGER IHRER DATEN 

Gegebenenfalls können wir Ihre Daten an andere weitergeben: 

● an von uns autorisierte Personen, unsere Mitarbeiter und Partner, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben Zugang zu den Daten haben müssen, 

● an Auftragsverarbeiter, an die wir diese Aufgabe auslagern, wie z. B. Unternehmen, die unsere IKT-Systeme betreiben oder uns IKT-Tools und Serverplatz zur Verfügung stellen, Unternehmen, die für uns Beratungs- und Marketingdienstleistungen erbringen, Anbieter von Analyse- und Remarketing-Tools, die von uns verwendet werden, sofern sie die Daten in unserem Auftrag verarbeiten; 

● andere Stellen, die Ihre personenbezogenen Daten als unabhängiger Datenverantwortlicher verarbeiten: z. B. Geschäftspartner (einschließlich Werbepartner) der von uns auf der Website verwendeten Marketinginstrumente, 

● an öffentliche Stellen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. 

7. AUFBEWAHRUNGSFRIST IHRER DATEN 

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns für den Zeitraum verarbeitet, der für die Erfüllung des Vertrags über die Bereitstellung des Kundenkontos (sofern abgeschlossen) und die Erfüllung des Vertrags über den Verkauf von Waren (sofern abgeschlossen) erforderlich ist, sowie für den Zeitraum, der in den geltenden Rechtsvorschriften vorgesehen ist, insbesondere unter Berücksichtigung der Verjährungsfrist für Ansprüche aus dem zivilrechtlichen Verhältnis zwischen Ihnen und uns. 

Wir sind berechtigt, personenbezogene Daten, die wir auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, so lange zu verarbeiten, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder bis die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erreichung des Zwecks, für den die Daten verarbeitet werden, nicht mehr erforderlich ist, und wenn der jeweilige Zweck der Verarbeitung erreicht und abgeschlossen ist. 

Wenn wir Ihre Anfragen beantworten, werden Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet, bis wir Ihre Frage beantwortet haben. Nach Beantwortung Ihrer Anfrage können Ihre Daten von uns gespeichert werden, jedoch nur für einen Zeitraum, der der Verjährungsfrist von Ansprüchen entspricht, die gegen uns geltend gemacht werden können und die wir möglicherweise gegen Sie haben. 

Wir verarbeiten Daten, die wir auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses verarbeiten, so lange, bis Sie Einspruch erheben oder bis die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erreichung des Zwecks, für den die Daten verarbeitet werden, nicht mehr erforderlich ist und bis der entsprechende Zweck der Verarbeitung erreicht und abgeschlossen ist. 

Detaillierte Informationen über die Dauerhaftigkeit der einzelnen Cookies werden in dem auf der Website verwendeten Tool angezeigt, mit dem Sie Ihre Präferenzen und Einwilligungen hinsichtlich der Verwendung von Cookies verwalten können. 

8. IHRE RECHTE 

In Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen und soweit anwendbar die folgenden Rechte: 

1. den Zugang zum Inhalt Ihrer Daten sowie die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung und die Übertragbarkeit Ihrer Daten, 

2. in Fällen, in denen wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der auf der Grundlage Ihrer vor dem Widerruf erteilten Einwilligung erfolgten Verarbeitung berührt wird, 

3. der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen. In einem solchen Fall werden wir diese personenbezogenen Daten nicht mehr für den entsprechenden Zweck verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten oder die Gründe für die Feststellung, Verfolgung oder Abwehr von Ansprüchen überwiegen, 

4. der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen für Zwecke der Direktwerbung jederzeit zu widersprechen,  

5. eine Beschwerde beim Präsidenten der Datenschutzbehörde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der RODO verstößt. 

Sie können Ihre Rechte wahrnehmen, indem Sie eine E-Mail an iod@4kraft.com senden. 

Das Profiling Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Darstellung von auf Ihre Präferenzen zugeschnittenen Informationen erfolgt nur auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. 

Die Angabe Ihrer Daten ist freiwillig, aber wenn Sie dies nicht tun, kann dies dazu führen, dass Sie die meisten Dienste unserer Website nicht nutzen und auch nicht an den von uns angebotenen Programmen teilnehmen können. 

9. ÄNDERUNGEN AN UNSERER DATENSCHUTZPOLITIK 

Unser Ziel ist es, den Schutz Ihrer Daten so weit wie möglich zu gewährleisten. Aufgrund der Entwicklung der Technologie und der Angebote kann sich die Datenschutzrichtlinie ändern. 

10. FRAGEN UND EINWÄNDE 

Fragen und Einwände zu dieser Datenschutzrichtlinie können per E-Mail an iod@4kraft.com gerichtet werden.